Kids Camp 2019

Jana Hartmann Allgemein 0 Comments

Am ersten Tag, genau 09:09 Uhr begann das viertägige upletics Kids Camp in den Osterferien mit einer 14-köpfigen Gruppe zwischen 7-12 Jahren.
An diiesem Tag stand das Thema Ernährung im Fokus.🥦🥗🥘
Mit einer Ernährungsberaterin konnten die Kids im Dorint · Hotel an den Westfalenhallen · Dortmund ihr eigenes Essen zubereiten und anschließend natürlich gemeinsam essen.
Dabei gab es Tipps für die Ernährung vor, im und nach dem Wettkampf. Beim Vormittagstraining gab Olympiateilnehmer Christopher Weber nützliches Tipps und Tricks wie man den Killerinstinkt beim Wettkampf weckt. Nachmittags stand dann ein Taktiktraining für die 800m auf dem Plan. Mit wem sollte das Besser laufen, als mit einer 6-fachen Deutschen Meisterin über 800m?

Am zweiten Tag unseres Kids-Camp gab es wieder einen Special Guest. Wieder betrat eine Olympiateilnehmerin das Stadion: Laura Schwensen. Trainerin bei upletics aber auch eine sehr erfolgreiche Ruderin als Steuerfrau.
Sie hat in einem kleinen Workshop einen spannenden Einblick ihrer sportlichen Karriere gegeben und das Thema Zeitmanagement aufgegriffen. Ein wichtiges Thema bei der heutigen, schnelllebigen Zeit.
Als Überraschung hatte sie vom Steuermann des Deutschland Achters, Martin Sauer, zwei olympische Medaillen, die Goldmedaille von London 2012 und die Silberne von Rio 2016, im Gepäck. Na klar, dass jedes Kind damit ein Foto wollte.
Trainiert haben wir natürlich auch und beim Essen im Dorint · Hotel an den Westfalenhallen · Dortmund gab es noch eine fette Überraschung. Die war diesmal aber wirklich nicht geplant: Norbert Dickel live und in voller Farbe. Das war ein Erinnerungsfoto wert.

Am Tag 3 des Kids Camp hießen die Themen Hürden, Zähne und Mobilisation. Das Wetter hat zum Glück gehalten und alle Kinder waren hoch motiviert.
Beim Hürdentraining ging es eher um die Schrittfolge, das schnelle Überqueren und die Beweglichkeit über der Hürde. In der Mittagspause gab Fr. Sander von der Zahnarztpraxis Dr. Melanie & Dr. Götz Grebe Praxis für hochwertige Zahnheilkunde aus Dortmund einen kleinen Fachvortrag zum Thema Kinder und Jugend Prophylaxe und welchen Zusammenhang es zwischen Sport und Zähnen gibt.
Danach durfte der Borussia Dortmund U-23 Physio (Orthomed) Daniel Zolinski noch mit den Kids auf der Matte Stabi und Mobi Übungen machen. Am Ende trainierte er mit und fand unsere Kids ganz schön fit. Da kam er echt ins Schwitzen 😉

Auch am letzten Tag hat das Wetter super mitgespielt. Schon früh war es warm und so ging es am Vormittag darum wie man richtig sprintet. Nach dem Essen, alle Kinder waren glücklich – es gab Pommes – wurde entspannt. Aber richtig, nämlich unter Anleitung durch Lau

, die ja bereits am Dienstag mit an Board war.
Beim nachfolgenden Hindernisparcours ging es um Gelenkigkeit, Geschicklichkeit, Teamwork und vieles mehr. Ostereier waren da natürlich auch im Einsatz. Die Trainer standen dabei nicht blöd rum sondern mussten auch zusammen alle Stationen, unter den Anfeuerungen der Kids, ablaufen. Das war Spaß für Groß und Klein.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf unser nächstes upletics Kids Camp, es hat 🐏 auf mehr gemacht.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.