Marcus Hoselmann

Laufbahn

Mit 17 Jahren begann meine Trainerlaufbahn in der Leichtathletik. Über Jahre hinweg hatte ich das Glück Athleten zu nationalen und internationalen Wettkämpfen begleiten zu dürfen. Dabei ging es nie darum Weltmeister zu produzieren, sondern vielmehr darum alle Athleten ein wenig besser zu machen. Die Arbeit hat sich verändert, die Einstellung bleibt. Es ist die Zusammenarbeit mit Athleten der verschiedensten Sportarten die einen fokussiert hält.

Besonderen Spaß macht die Entwicklung von Bewegungskonzepten in Unternehmen. Und hier schließt sich der Kreis, denn das Ziel der Mitarbeiter ist fitter und belastbarer zu werden. Egal ob Eisläufer, Bobfahrer, Fußballer oder Leichtathleten. Jeder Sportler hat ein individuelles Ziel und ich möchte mit einem individuellen Training dazu beitragen.



Trainererfolge

Leichtathletik
Katharina Grompe

2013
Deutsche U23-Meisterin (200 m)
2013
3. Platz Hallen-DM (200 m)
2013
U23-Europameisterin 2013 (100 m Staffel)
2012
2. Platz Junioren-WM (100 m Staffel)
2011
Deutsche U20-Meisterin (200 m)
2011
Junioreneuropa- meisterin (100 m Staffel)
2011
Deutsche U23-Meisterin (200 m)
2010
Deutsche U18-Meisterin (200 m)

Leichtathletik –
Maike Dix

2008
3. Platz Hallen-DM 2008 (200m)

Leichtathletik –
Jana Hartmann

2012
3. Platz Hallen-DM (800m)

Eislaufen – 
Isabel Drescher

2008
2. Platz Deutsche Meisterschaften
2008
Teilnahme Junioren Weltmeisterschaften

Bobfahren –
Laura Nolte

2016
Jugendolympia- siegerin

Eislaufen – 
Florian Just & Mari Vartmann

2008
2. Platz Deutsche Meisterschaften
2008
7. Platz Europameister- schaften

Eislaufen –
Tim Dieck & Katharina Müller

2016
2. Platz Deutsche Meisterschaften
2016
4. Platz Universiade
2016
Teilnahme EM
2015
Teilnahme Junioren WM
2015
2. Platz Deutsche Meisterschaften
2014
1. Platz Deutsche Meisterschaften